SHIATSU AN DER GLAN
          SHIATSU AN DER GLAN 

Behandlungen

 

Shiatsu 

Bei der Behandlung liegen Sie auf einer weichen Matte am Boden und tragen bequeme Kleidung  - möglichst aus Naturmaterialien.

Mit Knierollen und Kissen finden Sie eine  entspannte Position in Seiten - Rücken oder Bauchlage.

Ich empfehle Ihnen direkt vor der Behandlung nicht oder nur eine Kleinigkeit zu essen - so wird die bestmögliche Wirkung von Shiatsu nicht beeinträchtigt. 

 

 

Zu Beginn möchte ich Ihnen einige Fragen über Ihre Gesundheit stellen und Ablauf und Ziel der Behandlung besprechen.

 

Während der Behandlung spreche ich nicht - beantworte aber natürlich gerne Fragen die eventuell auftauchen.

 

 

Nach einer Behandlung den restlichen Tag so ruhig wie möglich gestalten. 

 

 

 

Gua Sha

ist eine sehr wirkungsvolle Schabtechnik auf der Haut mit einem flachen abgerundeten Gegenstand. Ich verwende gerne einen flachen Jadestein. Durch schnelle achtsame Bewegungen wird die Haut und das darunter liegende Gewebe aktiviert um die gestaute Energie  in Bewegung zu bringen. Sehr wirksam bei Schmerzen im unteren Rücken.

 

Gua Sha  - Gesichtsbehandlung

eine wunderbare Möglichkeit den Lymphfluss anzuregen und so gesucht und Kopf zu entspannen. Eine sehr sanfte Methode mit einem Stein aus Rosenquarz.

 

Schröpfen

Die Schröpfgläser werden direkt auf die Haut (z.B. am Rücken entlang der Wirbelsäule) aufgesetzt. Das Gewebe wird stark durchblutet und Schlackenstoffe werden abtransportiert. Muskelverspannungen werden gelöst.

 

Moxa

ist eine Wärmebehandlung mit einer sogenannten Moxazigarre oder einem Kohlestift. Wärme (Energie) kann so über Meridiane und Akupunkturpunkte in den Körper gelangen. 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Susanne Hager